KOTI Bürsten für die Textilindustrie

KOTI ist auf die Herstellung technischer Bürsten spezialisiert und produziert zahlreiche OEM-Bürstentypen, die in Textilmaschinen eingebaut werden. Diese Bürsten werden für die unterschiedlichsten Produktionsarbeiten eingesetzt. So z.B. in Nadelfilz-, Strick-, Beflockungs- und Säummaschinen uvm.

Vorteile

  • Viele Textilmaschinen arbeiten mit den unterschiedlichsten Bürsten. Kardier- u. Kämmmaschinen, Spul- und Webmaschinen, Strickmaschinen und last not least Industrienähmaschinen.
  • Besonders geeignet zum Kardieren / Glätten der Rohfasern und zum Entfernen von Fasern, die im Tambour haften bleiben (Kämmbürsten). Dadurch erhält man feinere und stärkere Garne.
  • Bürsten werden auch nach dem Scheren von textilen Geweben eingesetzt.
  • Zur Entfernung von Krausen und Staub während des Web- und Wickelvorgangs.
  • Streckbürsten sorgen letztendlich dafür, dass der Stoff am Ende des Produktions-vorganges ohne Knitterfalten bleibt.
  • Spezialbürsten besogen das Öffnen und Schließen der Nadelverschlüsse.
  • Bürsten gibt es auch für viele andere Spezialanwendungen in der Textilerzeugung: Strukturieren, Schmirgeln, Reinigen wie z.B. Drucktuchreinigung, Beflocken, Abdichten, Ableitung von statischer Elektrizität wie sie bei der Herstellung von synthetischen Fasern entsteht uvm.

Bürstentypen

In der Textilindustrie werden zumeist  gestanzte Walzenbürsten und Bürstenringe eingesetzt. Streckbürsten können mittels Quick Snap System in jeder gewünschten Länge zusammengesetzt werden. Des weiteren finden auch gewickelte SpiralbürstenFlachriemenbürstenZahnriemenbürstenBürstenstreifen und alle Arten von Sonderanfertigungen Einsatz in den Textilmaschinen. Sie können mit Hilfe unseres Online-Preisanfrage-Systems Ihre eigene Wunschbürste kreieren und anfragen.

Gehe zum Webshop Vereinbare einen Besuchstermin

Bürste, Bürsten, Buerste, Buersten
Bürste, Bürsten, Buerste, Buersten