KOTI Bürstenringe flach

Beim Bürstenring flach werden Kunststoffkern und Besatzmaterial zu einem Ring gepresst. Bei diesem Verfahren wird der Ring aus einem Stück hergestellt und es wird kein Stahl verwendet. Bei diesem Typ Bürstenring ist die Borstenbruchgefahr geringer und es besteht keine Korrosionsgefahr. Der Bürstenring flach kann als Alternative zum Bürstenring mit Stahlprofil verwendet werden. Beide Ringe haben eine Ringbreite von 15 mm. Bei dem gepressten Ring sind aufgrund seiner Konstruktion keine Distanzhalter erforderlich. Mit den Bürstenringe flach lässt sich auf einfache Weise eine Walzenbürste zusammensetzen. Dabei werden Bürstenringe nacheinander auf die für die Aufnahme der Bürste vorgesehene Achse gesteckt. Die so hergestellte Walzenbürste wird dann für die Entfernung von Laub, Sand, Schmutz und anderem Material, zum Beispiel Reifenabrieb auf Großflächen, Straßen, Parkplätzen und Start- und Landebahnen, verwendet.

Vorteile Bürstenringe flach:

  • Optimale Kehrwirkung.
  • Geringere Gefahr von Borstenbruch.
  • Keine Korrosion.
  • 20 bis 40 % mehr Besatzmaterial.
  • Verschiedene Bürstendurchmesser möglich (wichtig für den Kehrbereich).
  • Im Gegensatz zu den Bürstenringen mit Stahlprofil sind keine Distanzhalter erforderlich.
  • Die Bürstenachse Ihrer Maschine kann unabhängig von der Länge stets vollständig bestückt werden.
  • Gängigste Durchmesser und Abmessungen ab Lager lieferbar.

Kontaktieren Sie uns

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsabteilung.

Oder entwerfen Sie Ihre Bürste

Bürsten-Code

Konfiguration

VBR

Bürstenring flach